Neuaufnahme Geierschildkröte, Danke Babsi, Bartagame beim Schlafen

Aus einer Beschlagnahme heraus haben wir heute unsere zweite Macrochely temminickii, also Geierschildkröte aufgenommen. Die Geierschildkröte ist in den USA beheimatet, zählt zur Familie der Alligatorschildkröten und ist eine der größten Süßwasserschildkröten der Welt. Männliche Geierschildkröten können bis zu 80 kg schwer und 90 cm groß werden.

Die Geierschildkröte ist stark an das Wasser gebunden und verlässt es eigentlich nur zur Eiablage. Sie liegt mit geöffnetem Maul am Bodengrund im Schlamm versunken und bewegt den rötlichen Zungenfortsatz. Durch diesen werden Fische angelockt, die versuchen den vermeintlichen Wurm zu schnappen. Die Schildkröte wiederum schnappt nach dem Fisch, sobald er in ihr Maul geschwommen ist.Geierschildkröten haben die zweithöchste Bisskraft im ganzen Tierreich…

 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die uns mit Spenden oder Patenschaften helfen. Ein ganz besonderer Dank geht heute an die Babsi aus Kärnten. Sie hat bereits das dritte !!!!! mal für unsere Gnadenhof gesammelt und uns damit so wundervoll unterstützt!!

Babsi fühl dich ganz fest gedrückt, danke, danke, danke!!!

Auch unsere Bartagame haben sich bereits prächtig eingefügt und es ist so toll, sie zu beobachten oder beim Schlafen zu fotografieren. Aber seht selbst…