Untersuchungen Neuzugänge, Unterstützung RespekTiere, Igel und Krötenhilfe, Tierschutzvernetzungstreffen

Nicht viel Zeit bleibt uns, um unsere Neuzugänge untersuchen zu lassen, denn es warten bereits wieder 6 weitere Schildkröte auf die Übernahme. Neuzugänge werden von dem wundervollen Tierärzteteam in Strebersdorf untersucht. Der Kot der Wasserschildkröten wird auf Parasiten überprüft, Landschildkröten müssen sich einem Herpestest unterziehen. Aber auch die Panzer dieser Tiere werden genau untersucht. Bei Wasserschildkröten ist eine kleiner Anteil an Darmparasiten normal, sind es aber zu viele, werden diese entfernt.

Obwohl draußen noch immer klirrende Kälte herrscht, werden unsere Wasserschildkröten bereits auf den Frühling vorbereitet. Mit Heizstäben wird das Wasser gewärmt und es wurden auch bereits Lichtquellen installiert, die die Tiere mit 10 Stunden Licht versorgen. Die Temperaturen des Wassers wurden bereits auf 18 Grad angehoben.

Der große Bruderverein RespekTiere unternahm wieder einige Hilfsfahrten. RespekTurtle begleitete hilfsweise diesen wunderbaren Verein nach Bratislava und in den Hollabrunner Bezirk um dort die Tierhalter mit Futter zu unterstützen.

Leider gibt es viele Tiere, die durch die angenehmen Temperaturen vor zwei Wochen munter wurden, und die jetzt bei Nachttemperaturen um die minus 8 Grad Probleme haben. Eines dieser Tiere ist ein Igel den wir vor einigen Tagen ziemlich bewegungslos, mitten auf der Straße vorfanden. Natürlich griff unser Team sofort ein und nahm das Tier mit auf unserem Gnadenhof. In der Tierklinik Strebersdorf wurde er von Parasiten befreit und unser Team wird ihn die nächsten Tage mit dem nötigsten versorgen. Sobald die Temperaturen wieder passen, wird er in die Freiheit entlassen.

Sehr wichtig und interessant fanden wir das Tiervernetzungstreffen, dass von den Grünen veranstaltet wurde. Einige Tierschutzvereine waren anwesend und sprachen über Dinge, die verbessert werden müssen. Auch RespekTurtle war anwesend und darf über Probleme im Bereich Resptilien vorsprechen. Diese Treffen werden sich wiederholen und wir hoffen, so etwas erreichen zu können.

Zum Abschluss möchten wir an euch alle appellieren. Die Krötenwanderung steht kurz bevor und diese wundervollen Tiere brauchen wie jedes Jahr unsere Hilfe. Sie werden an vielen Stellen zu tausenden überfahren und wir sehen es als unsere Pflicht, hier zu helfen. RespekTurtle wird, wie die letzten Jahre zuvor auch, RespekTiere an zwei Stellen unterstützen. Wir bitten euch, helft mit und haltet die Augen offen. Es gibt sooo viele Straßen die diese Tiere überqueren müssen und die nicht abgesichert sind. Erdkröten stehen bereits auf der roten Liste und wir sollten ihnen unbedingt helfen.

 

Share this...
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrShare on VKTweet about this on TwitterEmail this to someone