Veranstaltungen, neue Paten, Mykoplasmen, Danke für Gemüse und Sachspenden

Fair Planet!

Wir freuen uns, kommenden Samstag am 09.06, in Linz am Fair Planet, ausstellen zu dürfen. Ein großartiges Fest für Menschen und Tierrechte, bei dem wir uns schon auf spannende Gespräche freuen.

Auch schon fixiert wurde heute die nächste Ausstellung. Wir dürfen uns am Samstag den 7.Juli in Wien im Donauzentrum vorstellen. An diesem Tag wird im Shop „Lush“ eine Charity Party stattfinden, zu der wir euch herzlich einladen möchten. Der Erlös der verkauften Hand und Körpercremen wird dem RespekTurtle Schildkrötengnadenhof zugunsten kommen. Diese Cremen sind Vegan und absolut Tierversuchsfrei. Man kann sie auch schon vorab bestellen. Wir bedanken uns von ganzem Herzen.

Damit hätten wir uns bereits im Burgenland, in Wien und in Oberösterreich vorgestellt. Außer in dem Bundesland, in dem wir unseren Gnadenhof betreiben, haben wir uns noch nicht vorgestellt. Aber auch hier ist etwas in Planung. Zwei großartige Künstler aus Langenlois kamen mit einer wundervollen Idee auf uns zu. So wie es zurzeit aussieht, dürfen wir uns bald im Lokal Colours in Langenlois vorstellen. Hier laufen aber noch die Gespräche.

 

Für die vielen Futtermittel möchten wir uns auch bedanken. Wir sagen dem Billa Grafenwörth, dem Gemüsehändler Unfried in Krems, Nah und Frisch Muhrhammer in Gedersdorf und der Silvia, die immer wieder Kräuter und Salate für unsere Tiere in ihrem Garten pflanzt!!! Danke, danke, danke!!!

Wir müssen auch unsere Silvia nochmals hervorheben. Sie hatte in den letzten Wochen unzählige Dinge kreiert, gestaltet, gekauft und für die Schildkröten gespendet. All diese Dinge werden wir natürlich auf unseren Ständen mithaben.

Von ganzem Herzen möchten wir auch der Vera und der Evelyne danken. Vera hat die Patenschaft für Peda, einer 16 kg schweren Sulcata übernommen. Evelyne hat die Patenschaft für das Tier, das sie gefunden und hierher gebracht hat, übernommen. Es ist eine Rotwangenschildkröte die, man möge staunen, nur ein Nasenloch hat. Wir danken von ganzem Herzen!!!

 

Leider gibt es wieder Mykoplasmenalarm. Zwei Maurische Landschildkröten die erst vor kurzem hier ankamen, wurden positiv getestet. Sie bekommen ihr eigenes Stück Land auf diesem Grundstück.

Eine Breitrandschildkröte haben wir heute aus Wien übernommen. Die Nicole hatte sich bei uns gemeldet. Das Tier kam 2011 auf die Welt und da Nicole jetzt von Krems nach Wien zog, konnte sie die Schildkröte nur mehr in der Wohnung halten. Leider spiegelt sich diese Haltung am Panzer des Tieres wieder. Solch Deformationen entstehen bei falschem Licht und falschem Futter. Leider ist dies irreparabel.