Überwinterung

Überwinterungstemperaturen bei Wasserschildkröten

Diese richten sich natürlich immer nach der Herkunft der Elterntiere. Im Internet finden sich die unterschiedlichsten Angaben. Dies liegt auch daran, weil einige dieser Tiere sehr große Verbreitungsgebiete haben. Chinesische Streifen oder Dreikielschildkröten haben ein riesiges Verbreitungsgebiet von Vietnam, Hainan, Taiwan bis China. Wir möchten euch hier die Überwinterungstemperaturen der gängigsten Wasserschildkröten zeigen, mit denen wir die letzten Jahrzehnte am Besten durchgekommen sind.

Schildkrötenart Überwinterungstemepratur
Trachemys scripta eleganse (Rotwangenschildkröte) 4-8 Grad
Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschildkröte) 4-8 Grad
Trachemys scripta troosti (Cumberlandschildkröte) 4-8 Grad
Sternotherus odoratus (Moschusschildkröte) 4-8 Grad
Chelydra serpentina (Schnappschildkröte) 4-8 Grad
Graptemys kohnii (Mississippi Höckerschildkröte) 4-8 Grad
Graptemys pseudogeographica (Falsche Landkartenschildkröte) 4-8 Grad
Graptemys ouachitensis (Ouachita Höckerschildkröte) 4-8 Grad
Mauremys sinensis (Chinesische Streifenschildkröte) 14-17 Grad
Mauremys reevesii (Chinesische Dreikielschildkröte) 14-17 Grad
Macrochelys temminickii (Geierschildkröte) 15-18 Grad
Kinosternon cruentatum (Rotwangen Klappschildkröte) 15-18 Grad
RespekTurtle Newsletter
Social Media und Partner
Datenschutz & Kontakt